Kategorie: Urlaub

Immobilie kaufen in Palma de Mallorca?

Eine eigene Immobilie im Süden an der Sonne zu besitzen, ist der Traum vieler Alltagsgeplagter und Sonnenhungriger. Wer Eigentum besitzt, kann es entweder vermieten oder selbst darin wohnen.
Sich diesen Traum zu erfüllen, ist gar nicht so realitätsfern, wie viele annehmen möchten. Im Grunde genommen genügen etwas Kapital und der richtige Standort – was würde da für einen Immobilienkauf besser passen als die Inselhauptstadt von Mallorca?

Palma de Mallorca – schillernde Hauptstadt und Sonnenparadies

Immobilien Palma de Mallorca mit tollem AusblickPalma de Mallorca bietet seinen Besuchern alles, was man sich im Urlaub oder bei längerem Ferienaufenthalt wünschen kann. Ein Besuch wert ist die Kathedrale Palmas, die mit ihrem mächtigen ockerfarbenen Wänden am Fuß der Insel thront. In der Innenstadt mischen sich kleine Cafés mit urigen Boutiquen, in denen man leckere Ensaimadas genießen oder tolle Souvenirs kaufen kann. Auch die Playa de Palma begeistert mit kristallklarem Wasser und einem breiten Sandstrand, der zum Sonnenbaden einlädt. Zudem wartet Palma de Mallorca mit der berühmten Vergnügungsmeile „Ballermann“ auf, welche vor allem bei Partygängern beliebt ist und eine fröhliche Auswahl an Discos und Nachtclubs bietet.
Palma de Mallorca ist neben seinen eigenen Sehenswürdigkeiten außerdem ein beliebter Ausgangspunkt für Ausflüge oder Inselerkundungen. Die meisten Mietwagenfirmen sind hier angesiedelt und bieten ein buntes Angebot an fahrbarem Untersatz, um die schönsten Ecken der Insel auf eigene Faust entdecken zu können.

Immobilien Palma de Mallorca – verschiedene Typen

Wer an eine Immobilien Palma de Mallorca denkt, wird damit unweigerlich den landestypischen Baustil der Fincas assoziieren. Eine Finca ist ein ursprüngliches Ferienhaus mit angeschlossenem Landgut, welches früher meist aus Lehm errichtet wurde. Dabei sind die Gebäude meist einstöckig und besitzen ein flaches Ziegeldach. Fincas findet man häufig im Landesinneren inmitten der mediterranen Natur, so dass nicht zwingend unmittelbare Nähe zum Strand besteht. Heutzutage gibt es natürlich auch moderne Fincas, die ihren eigenen Reiz und in manchen Fällen sogar einen Pool besitzen. In Palma de Mallorca sind sie kaum bis eher am Rand der Stadt zu finden, dann aber äußerst reizvoll wegen der Nähe zum Stadtzentrum. Auch City Apartments im Herzen von Palma de Mallorca stellen eine gute Investition dar. Darüber hinaus gibt sind Bungalows in Strandnähe empfehlenswert. In jedem Fall sollten allerdings der Zustand und die Lage der Immobilie genauestens überprüft werden, bevor es zu einer Kaufentscheidung kommt.

Vorteile eines Immobilienkaufs

Als Eigentümer einer Immobilie besteht die Möglichkeit der Eigennutzung oder der Vermietung. Im Falle einer Vermietung kann so ein passives Einkommen erzielt werden, welches vor allem zur Hochsaison dauerhaft fließen wird. Selbstverständlich kann die Immobilie auch selbst zu Ferienzeiten für einen schönen Urlaub auf Mallorca genutzt und nur zur restlichen Zeit vermietet werden. Eigentum bedeutet, die Immobilie so nutzen und gestalten zu können, wie es einem beliebt. Ärger mit einheimischen Vermietern oder Verbote von Haustieren fallen daher weg. Somit steht dem Traumurlaub im eigenen Zuhause nichts mehr im Weg.

Fazit

Wer sich für Immobilien Palma de Mallorca interessiert, dem bieten sich verschiedene Möglichkeiten des Immobilienkaufs und der anschließenden Nutzung. In jedem Fall ist Palma de Mallorca ein erstklassiger Standort und erfreut sich großer Beliebtheit, so dass es Sinn macht, hier in eine Immobilie zu investieren.